Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht HSG Herren vom 09.12.2017

HSG Herren – SG Nußloch 3 17:22 (7:14)

HSG Herren – SG Nußloch 3   17:22 (7:14)

Von Beginn an lief man hinterher, konnte sich zwar zunächst noch in Schlagdistanz halten (6:9), aber verlor in der Folge den Anschluss (6:13).

Nach dem Wachrütteln in der Pause, konnten wir zu Beginn der 2. Hälfte nochmal auf 4 Tore verkürzen (10:14), was wir auch den tollen Paraden unseres Schlussmannes Tomi zu verdanken hatten. Doch leider gelang es nichtmehr, die erfahrenen Nußlocher in größere Bedrängnis zu bringen. So verlor man mit 17:22.

Bleibt festzuhalten, dass man sich aufgrund der zahlreichen liegengelassenen Chancen mal wieder selbst um ein besseres Ergebnis gebracht hat.

Es spielten:

Tomi Bähr-Ivacevic (Tor), Justus Hartmann (5/1), Felix Bayer, Jochen Maßholder (2), Paul Reischl (4), Daniel Glasl, Sven Zelch, Pascal Merkel, Tobias Baumgartner (2), Marco Liberto, Andreas Wagner (4/2).