Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht MJB vom 02.12.2018

SG HD-Kirchheim - JSG MJB 26:32

MJB reist geschwächt zum Auswärtsspiel nach HD-Kirchheim

Die Partie beim Tabellennachbarn stand unter keinem allzu guten Stern. Mit lediglich 7 Mann trat man die Reise an, da verletzungs- und krankheitsbedingt einige Spieler fehlten. Nur durch Marvin und Timo aus der männlichen C konnte man die Unterzahl verhindern. Nichts desto trotz wollte man an einen Sieg glauben und den Kampf gegen die volle Bank der Hausherren annehmen.

Man führte in der ersten Hälfte zwar meist mit ein paar Toren, es kostete aber viel Kraft und man konnte sich lange nicht entscheidend absetzen. Es ging mit 13:18 in die Halbzeit.

Aufgrund der personellen Lage auf dem Feld durfte man sich aber nicht sicher fühlen, vor allem da der Vorsprung zu großen Teilen auch der starken Leistung unseres Schlussmannes Niklas zu verdanken war.

So musste weiter hart gekämpft werden, erst beim 18:25 schien es langsam konkret zu werden. Aber aufgrund von Zeitstrafen kamen die Gegner doch nochmal heran (25:29). Letztlich konnte man die Partie aber mit 32:26 nach Hause bringen.

Es spielten:

Niklas Nerding (Tor), Jonas Ruhl (14/2), Jakob Ganzer (2), Marvin Grab (10), Timo Schmitt (1), Can Türkileri (4), Aaron Emmerling (1).