Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht MJC1 vom 27.01.2018

JSG Ilvesh. - JSG mC1 24:23

mC1: JSG Ilvesheim/Ladenburg : JSG Schwarzbachtal 24:23 (10:13)
Auswärtsniederlage mit zwei Gesichtern!
Am letzten Samstag waren wir zu Gast bei der JSG Ilvesheim/Ladenburg. Nach unserem letzten Heimsieg waren wir guter Dinge, diese Auswärtspunkte mitzunehmen. Von Anfang an kamen wir sehr gut ins Spiel, da wir in der Abwehr gut standen. Beide Tormänner (Olcay Sen, Joshua Menz) erwischten wiedermal einen guten Tag und konnten uns durch ihre Paraden sehr helfen. Wir spielten in der ersten Halbzeit einen sehr gepflegten guten Ball, bei der sehenswerte Tore zustande kamen. So gingen wir mit einer verdienten 13:10 Führung in die Halbzeit, bei der es wenig anzusprechen gab. In der zweiten Hälfte fanden wir nicht mehr zu unserer alten Stärke zurück. Viele technische Fehler und fehlende Kampfbereitschaft sind der Grund, warum dieses Spiel dann unnötig verloren wurde. Die Enttäuschung ist groß, da wir wieder ein Spiel aus der Hand geben, bei dem wir grundlos unsere Stärken nicht über die komplette Spielzeit abrufen konnten.

Es spielten:

Olcay Sen (Tor), Joshua Menz (Tor), Mark Kreß(4), Aaron Emmerling (7), Timo Schmitt (6/1), Jakob Götzmann (4), Elias Welker, Sebastian Kaiser (1), Falk Dörzbach (1)