Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht MJE vom 15.09.2018

JSG MJE - TV Sinsheim 21:10

Triumphaler Auftakt in die neue Runde - Wer hätte das vor dem Spiel gedacht?

Mit viel Aufregung bei den Trainern und Jungs, 4 Mädchen der weiblichen E-Jugend, die uns aushalfen und jeder Menge Respekt traten wir unser 1. Rundenspiel der Saison 2018/2019 in Eschelbronn gegen den TV Sinsheim an. 

Von Anfang an konnten die Jungs im Training Geübtes umsetzen. Schnell gingen wir mit 2:0 in Führung. Mit Nela im Tor, die viele Chancen der Sinsheimer zunichte machte und einer Abwehr, an der zu diesem Zeitpunkt kaum vorbeizukommen war, hatte der Gegner es schwer, Richtung Tor zu kommen.  

So konnten wir die erste Halbzeit mit 14:4 beenden. Vorsichtig machte sich der Gedanke an einen eventuellen Sieg in unseren Köpfen breit.

Nach 10 Minuten der 2. Halbzeit stellten wir Abwehr und Angriff komplett um. Ebenso tauschten wir die Torfrauen aus. Ergebnis, wir kassierten Tore. So nahmen wir eine Auszeit und stellten erneut in Angriff und Abwehr um. Danach konnten wir an die vorherige Leistung anknüpfen. 

Es wurde um jeden Ball gekämpft, Zweikämpfe gewonnen und überlegt gespielt, damit auch möglichst jedes Kind ein Tor werfen konnte. So hatten wir 6 Schützen, die zusammen 21 Tore erzielt haben. (wichtig für das Endergebnis, geworfene Tore x Torschützen)

Es spielten:

Jan, Luca L., Johannes, Justin, Max und David

Danke an die weichliche E-Jugend (Nela, Fabienne, Lorena und Valentina), die uns so tatkräftig zu diesem Sieg verholfen haben!