Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht MJD vom 16.12.2018

HG Oftersh/Schw - JSG MJD 17:24

JSG MJD: Super Fight gegen HG Oftersheim/Schwetzingen

Am Wochenende ging es gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der Landesliga Nord, die HG Oftersheim/Schwetzingen. Mit einer super Einstellung zeigte man dem Gegner, dass es heute nicht einfach werden würde. Es ging Hin und Her, erst gegen Ende der 1. Hälfte ließ man etwas abreißen und es ging mit 6:10 in die Pause. Hier wurden die Jungs nochmals richtig heiß gemacht und kleine Fehler angesprochen. Die Mannschaft setzte es um und man konnte in der 29. Minute sogar den Führungstreffer erzielen (14:13). Die Aufholjagd zeigte aber ab der 33. Minute seine Wirkung. Die volle Bank des Tabellenprimus, die ständig durchwechselte, hatte am Ende mehr Körner. So musste man sich letztendlich doch etwas zu hoch geschlagen geben (17:24). Jungs, die Leistung gegen den Ersten der Landesliga Nord war richtig stark und sollte Mut für den Rest der Saison geben, bei der mit solchem Einsatz noch einiges drin ist.

Es spielten:

Jannick, Max, 3, Michl 3, David 2, Philipp, Niklas 6, Jan 3, Julian.