Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht MJE vom 20.01.2019

JSG MJE - SG Bamm/Ngm. 216:135

2. Kreisliga: JSG mJE - SG Bammental/Neckargemünd 216:135 (24:15, 13:9)

In das 11. Saisonspiel der Runde 2018/2019 starteten wir mit Magnetboard und Mannschaftsstrategie auf DIN A4-Blatt ins Spiel gegen die SG Bammental/Neckargemünd. Zur Verwunderung mancher Zuschauer und Herzklopfen der Trainer bestand unser Angriff fast komplett aus Jungs, die erst seit 2018 Handball spielen. In der 8. Spielminute lagen wir dann mit 5:3 in Rückstand. Mit einer Auszeit in der 10. Minute wurde das "Experiment" beendet. Die "alten Hasen" kamen zum Einsatz. Der Rückstand wurde aufgeholt und mit 13:9 ging es in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit warfen wir 6 Tore in Folge und konnten uns mit 19:9 absetzen. Mit 24:15 gewannen wir verdient gegen die SG Bammental/Neckargemünd. Ein Dank an Nela. Sie unterstützte uns wieder tatkräftig im Tor.

Für die JSG im Einsatz:

Johannes Kreß (2/1), Elio Tkocz, Philipp Janata (2), Luca Mainzer (3), Jan Hofmann (4/1), Luca Liberto (3), Max Böhler (1), Nela Stadter, Justin Dellinger, Jawad Al-Hami (1), David Emmerling (6), Leon Bauer (2).