Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht WJC vom 06.10.2018

TV WJC - SV Waldhof MA 15:22

Vermeidbare Niederlage der weibl. C-Jugend gegen den SV Waldhof Mannheim
Mit dem SV Waldhof Mannheim kam ein Gegner auf Augenhöhe in die Eschelbronner Handballhalle. Wir haben uns vorgenommen mit schnellen Bällen über wenige Stationen zum Torerfolg zu kommen. Die Umsetzung hat allerdings überhaupt nicht stattgefunden.
Durch zahlreiche Fehlpässe und chaotischem Spielaufbau haben wir uns das Leben mal wieder selbst schwer gemacht. Wir gingen mit 7:12 in die Pause. In der zweiten Hälfte haben wir gut in das Spiel gefunden und wurden mutiger. Dies war leider nur von kurzer Dauer. Zudem haben wir die Spielerin auf LH nicht in den Griff bekommen. Mit ihrem schnellen Überzieher und einigen 7-Metern kam sie auf 13 Tore. Am Ende verloren wir verdient mit 15:22. Ein Gegner auf Augenhöh,e den wir mit unseren vielen technischen Fehlern stark gemacht haben. Mit 40:110 Toren und 0:8 Punkten belegen wir den letzten Platz. Am kommenden Samstag geht es nach Nußloch, die mit 82:44 Toren und 6:0 Punkten mit der HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach 2 den ersten Platz in der 2. Bezirksliga belegen. Die C-Jugend der HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach 2 haben wir am Sonntag in Kronau wiedergetroffen. Die Mannschaft gegen die wir 41:5 verloren haben hat dort gegen die RL-WC-Jugend Badenliga gespielt.
Finde ich sowat von unsportlich.