Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht WJC vom 13.10.2018

SG Nußloch - TV WJC 32:20

Spielbericht Weibliche C-Jugend - Fortschritte in Nußloch zu erkennen
Bei schönstem Wetter sind wir am Samstagmorgen um 10 Uhr nach Nußloch aufgebrochen.
Dank der frühen Abfahrt hatten wir ausreichend Zeit, uns vernünftig warm zu machen und uns auf den Gegner einzustellen. In einem fairen Spiel mit guter Schiedsrichterleistung gingen wir mit 18:10 in die Halbzeit. Nußloch agierte mit gut einstudierten Spielzügen. Die Mitte der Heimmannschaft machte uns arg zu schaffen. In der Pause haben wir uns vorgenommen, diese früher und aggressiver anzugehen, was auch gut umgesetzt wurde. Die Nußlocher ihrerseits haben ebenfalls auf eine offenere und agressivere Deckung umgestellt. Diesem Druck waren einige unserer Spielerinnen nicht gewachsen. Unnötige Ballverluste und schnelle Konter waren die Folge.
Das Spiel ging am Ende mit 32:20 verloren. Das Ergebnis war dem Spielverlauf entsprechend in Ordnung, war nur in der Höhe selbstverschuldet. Am Donnerstag werden wir im Training wieder intensiv an unseren Schwächen arbeiten, um die kommenden Spiele positiver zu gestalten.
Alles in allem konnten alle Spielerinnen einen Aufwärtstrend nachweisen. Vielen Dank noch einmal an Nina Groß, die mit Ihren 9 Toren einen erheblichen Anteil an dem Ergebnis hatte.
Leider konnten Aylin Fühner und Sina Winnat verletzungsbedingt nicht mitspielen. Wir wünschen eine gute Besserung. Die Mannschaft hat sich nie aufgegeben und im Rahmen ihrer Möglichkeiten dagegengehalten. Nach fünf Spielen belegen wir mit 0:10 Punkten und 60:142 Toren weiter den letzten Platz. Vielen Dank an die Eltern, die sich wieder als Chauffeur zur Verfügung gestellt haben.
Das nächste Spiel bestreiten wir gegen den TSV Phönix Steinsfurt, der nach zwei Spielen mit 0:4 Punkten und 21:60 Toren direkt vor uns steht. Der TSV hat beide Spiele gegen Nußloch bestritten. Das Hinspiel in Nußloch ging für den TSV mit 29:18 und das Heimspiel mit 13:31 verloren. Wir geben am 11.11.2018 um 10:00 Uhr in der Gymnasiumhalle Sinsheim wieder alles.