Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Spielbericht WJC vom 29.09.2018

HSG Wein/Oberfl. 2 – wjC 41:5

Bericht zum Spiel der weiblichen C-Jugend:
Derbe Klatsche bei der HSG TSG Weinheim / TV Oberflockenbach 2
Am Samstag sind wir um 10 Uhr bei herrlichem Sonnenschein zum Auswärtspiel zur HSG aufgebrochen. Zahlreiche Eltern haben uns auf der langen Fahrt nach Weinheim begleitet.
Dafür sagen wir im Namen der Mannschaft schon einmal danke!
An der Dietrich-Bonhoeffer Schule war für uns nichts zu holen. Die Zweite Mannschaft der HSG hat uns mit ihrem schnellen Konterspiel und einem starken Rückraum nicht den Hauch einer Chance gelassen. In der Pause lagen wir schon hoffnungslos mit 21:1 zurück!

In der Halbzeit haben wir uns vorgenommen, den Gegner schon bei der Ballannahme zu stören. Was auch teilweise gut gelang. Wir wurden mutiger und kamen dann auch noch zu vier Toren. Unsere Mädels haben sich nie aufgegeben und bis zum Schluss gemeinsam gekämpft.
Das Spiel ging mit 41:5 verloren. Nach drei Spielen belegen wir mit 0:6 Punkten und 25:88 Toren den letzten Platz in der Bezirksliga. Die Erste Mannschaft der weiblichen HSG C-Jugend spielt in der Badenliga. Die Auswirkungen bekamen auch wir zu spüren. Wir haken es als ein Trainingsspiel gegen einen tollen Gegner ab.
Das nächste Spiel ist am Samstag, 6.10.2018 um 14:30 Uhr gegen den SV Waldhof Mannheim in der Sporthalle Eschelbronn. Waldhof hat an diesem Wochenende mit 16:17 gegen die JSG Dielheim Baiertal zu Hause verloren. Wir werden wieder alles geben!