Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Staffelmeisterschaften in Sulzfeld

Am Dienstag, den 15.05.2018 fand in Sulzfeld die diesjährige Meisterschaft der Staffeln im Kreis Sinsheim statt. Zu der erschreckend schwachen Beteiligung von insgesamt nur fünf Staffeln trug der TV Eschelbronn immerhin mit einer Staffel über 3x800m bei.

Als einzige Mädchenstaffel starteten Maike Schieck, Sinja Roth und Rosalie Eckert, die kurzfristig für die erkrankte Maren Schäfer eingesprungen war, gegen die Jungs aus verschiedenen Altersklassen.

Maike zeigte den Jungs gleich mal, wie man ein Rennen läuft – ließ mal kurz die Jungs stehen und marschierte einsam vorne weg. Nach einem super eingeteilten Rennen übergab sie mit knapp unter drei Minuten das Holz an Sinja. Diese zeigte sich verhalten in ihrem Rennen, wollte auf keinen Fall hintenraus einbrechen. Auch als die Jungs nach und nach an ihr vorbeizogen ließ sie sich nicht aus der Ruhe bringen und machte ihr eigenes Rennen. Mit einer guten Zeit – immerhin erst ihr zweites Rennen über diese Strecke –gab sie das Staffelholz weiter an Rosalie. Diese machte sich zunächst auf die Verfolgung der Jungs, musste dann aber bald erkennen, dass diese doch zu schnell für sie waren. Dennoch blieb sie immer in Schlagdistanz und konnte so ein hervorragendes Rennen machen. Auch sie lief eine hervorragende Zeit und beendete das Rennen für das Trio nach 9:36,30 min – eine ausgezeichnete Zeit, die den Kreismeister-Titel bedeutete und die Mädels unter die besten 30 Staffeln in Baden bringen könnte.